Werdegang: Rechtsanwalt Markus Rohel studierte Jura an der Ruhr-Universität in Bochum und absolvierte anschließend ein zweijähriges Referendariat am Landgericht in Bochum.

RARohel

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht

rohel@curia-oberhausen.de

geboren am 17.08.1972
Rechtsanwalt seit 15.03.2005
Fachanwalt für Strafrecht seit 15.10.2008

Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV
sowie in der STRAFVERTEIDIGER-VEREINIGUNG-NRW E.V.
Nach erfolgreichem Ablegen des Assessorexamens ließ er sich als Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Hamm zu und war zunächst als freier Mitarbeiter in einem Kamener Anwaltsbüro tätig. Im Jahr 2005 eröffnete er gemeinsam mit seinem Studienfreund Rechtsanwalt Bielitzki die Kanzlei Bielitzki und Rohel in Oberhausen.

 

Herr Rohel ist auf folgenden Gebieten gerne für Sie tätig:

 

1. Strafrecht

bild16

  • Kapitalstrafverfahren
  • Vermögensstraftaten (Betrug, Erpressung, etc.)
  • Verkehrsstrafverfahren
  • Jugendstrafverfahren
  • Wirtschaftsstrafverfahren
  • Betäubungsmittelverfahren
  • Haftprüfungs.-Haftbeschwerdeverfahren
  • Haftverschonung

 

 

2. Arbeitsrecht

bild17

  • Kündigungsschutzverfahren
  • Überprüfung und Gestaltung von Arbeitsverträgen
  • Klagen auf Festanstellung sowie auf rückständigen Lohn
  • Anfechtung und Gestaltung von Arbeitszeugnissen
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Abwicklungsverträge

 

 

3. Verkehrsrecht

bild18

  • Abwicklung von Verkehrsunfällen
  • Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen
  • Führerscheinangelegenheiten
  • Schmerzensgeld
  • Fahrverbote
  • Verdienstausfälle und Leiwagenkosten
  • Ordnungswidrigkeiten, insbes. bei Geschwindigkeitsüberschreitungen